<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Lato:400,600&amp;&amp;subset=latin&amp;display=swap" rel="stylesheet"/>

Von Mürzzuschlag auf die Pretul bis zum Rosegger-Schutzhaus

Die Wandertour startet in der Oberen Bahngasse in Mürzzuschlag. Sie wandern den Bahnwanderweg entlang, vom Stadtteil Edlach geht es immer leicht bergauf – vorbei an Viadukten der Semmeringbahn.

Das Alois-Günther-Haus am Stuhleck

In Spital am Semmering biegen Sie rechts beim Zatzka-Kircherl ab, um so in den kleinen Ort zu gelangen. Sie gehen beim Rathaus vorbei bis zur Kirche und hier biegen Sie rechts auf die Stuhleckstraße, der Sie etwa 200 m lang folgen. Danach halten Sie sich links um über den Lärchenwaldweg zum Karl-Lechner-Haus zu gelangen. Von hier aus geht es weiter bergauf bis zum Alois-Günther-Haus am Stuhleck-Gipfel. Oben am Gipfel angekommen, haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf Rax und Hochschwab. Nach dem anstrengenden Aufstieg sollten Sie beim Alois-Günther-Haus eine Rast einlegen und sich etwas stärken.

Im Anschluss wandern Sie am Kamm der Fischbacher Alpen entlang, vorbei an den Windrädern bis hin zur Peter-Bergner-Warte auf der Pretul. Unterhalb der Warte befindet sich das Rosegger Schutzhaus.

Zur Tour

Tipp - weiter bis zum Alpl

Vom Rosseger-Schutzhaus können Sie weiter über den Steinriegel Richtung Hauereck-Schutzhaus gelangen und weiter bis zum Alpl wandern.

Kontakt

Gasthof Rothwangl - Zur Waldheimat
Hauptplatz 3, 8670 Krieglach
T. +43 3855 22 27
M. +43 664 23 31 454
gasthof [DOT] rothwangl [AT] twin [DOT] at

Tisch reservieren

Reservieren Sie gleich online einen Tisch - jetzt klicken und entsprechendes Formular ausfüllen und abschicken.

Zur Tischreservierung