Die Waldschule am Alpl

Peter Rosegger hatte großes Glück, als kleiner Waldbauernbub vom Alpl, Schreiben und Lesen gelernt zu haben. Als Bürger war es ihm ein großes Anliegen den Bauernkindern vom Alpl den Zugang zur Bildung zu erleichtern.1902 gelang es ihm mit einer Spendenaktion die Waldschule am Alpl zu erbauen und somit auch der Landflucht entgegen zu wirken. Peter Rosegger verfügte zu seinen Lebzeiten, dass das Gebäude erhalten bleiben muss. Erst im Jahr 1975 wurde der Schulbetrieb eingestellt. Nach einer Renovierung wird das Haus nun seit 1982 als Schulmuseum geführt. Das Schulzimmer sowie das Roseggerzimmer sind noch im Original erhalten. Durch eine Führung können Besucher in die damalige Schulzeit eintauchen und die Originalbänke und das erste Klassenbuch bewundern. Die Waldschule beherbergt außerdem das Österreichische Wandermuseum und eine große Sammlung an alten Holzbearbeitungswerkzeugen.

Tipp – Peter Rosegger „Mein Lesemalbuch“

Im Frühling 2021 ist das Lesemalbuch von Irene Pfleger und Josef Weidinger erschienen. Für all jene Kinder (zwischen 6 und 12 Jahre) die Freude am Malen haben. Ziel ist es den Kindern und Familien den Schriftsteller Peter Rosegger und auch die Ausflugsziele bzw. Gedenkstätten näher zu bringen.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober, Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr
1. Dezember bis Ende Weihnachtsferien Dienstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr
T. +43 664 826 75 75
waldschule(at)krieglach.gv.at

Kontakt

Gasthof Rothwangl - Zur Waldheimat
Hauptplatz 3, 8670 Krieglach
T. +43 3855 22 27
M. +43 664 23 31 454
gasthof(punkt)rothwangl(at)twin.at

Tisch reservieren

Reservieren Sie gleich online einen Tisch - jetzt klicken und entsprechendes Formular ausfüllen und abschicken.

Zur Tischreservierung