Mit dem Bike über die Pretul

    Vom Gasthof Rothwangl geht es über den Mürztal-Radweg R5 Richtung Mürzzuschlag zum Bärenkogelhaus. Das Bärenkogelhaus wurde vom Skilauf-Pionier Toni Schruf errichtet. Von hier hat man eine tolle Sicht auf die Schneealm, die Rax, die Veitsch und den Hochschwab. Vom Bärenkogelhaus geht es zur Ganzalm, dort befindet sich das Naturfreunde Ganzalmhaus auf 1.381 Höhenmetern. Von dort führt eine Forststraße weiter auf die Pretul, zum Roseggerhaus, das auf einer Höhe von 1.588 Metern liegt. Die urig möblierte Hütte verwöhnt ihre Gäste mit herzhaften Gerichten der österreichischen Küche.

    Hat man hier Kraft getankt, geht es weiter auf den Moschkogel, wo man die beeindruckenden Windräder bestaunen kann. Fahren Sie vom Moschkogel nach Auersbach, von dort führt der Weg über den R5 zurück zum Gasthof Rothwangl. Wer die Tour erweitern möchte, kann über den Kaltenbachgraben retour fahren. Dadurch verlängert sich die Fahrt um etwa ein bis zwei Stunden.

    Die Strecke

    R5 – Richtung Mürzzuschlag – Bärenkogelhaus – Ganzalm – Pretul (Roseggerhaus) – Moschkogel – Auersbach und retour über R5 (oder noch länger und über den Kaltenbachgraben retour)

    • 5 bis 6 Stunden
    • ca. 48,8 km
    • Tour-Erweiterung über den Kaltenbachgraben:
    • 7 bis 8 Stunden
    • Ca. 67 km

    Einkehrmöglichkeiten

    • Bärenkogelhaus
    • Naturfreundehaus Ganzalm
    • Pretul Roseggerhaus

    Kontakt

    Gasthof Rothwangl - Zur Waldheimat
    Hauptplatz 3, 8670 Krieglach
    T. +43 3855 22 27
    M. +43 664 23 31 454
    gasthof(punkt)rothwangl(at)twin.at

    Tisch reservieren

    Reservieren Sie gleich online einen Tisch - jetzt klicken und entsprechendes Formular ausfüllen und abschicken.

    Zur Tischreservierung